Impfstelle München

Klug entscheiden

Impfmotivation

Einleitung und Fragestellung
Der Anteil der Masernerkrankten jenseits des Kindes- und Jugendalters nimmt in
den letzten Jahren zu. Es ist erklärtes Ziel der STIKO, die Durchimpfungsraten bei
nach 1970 Geborenen zu erhöhen.Wie können die jungen Erwachsenen erreicht
werden, um sie zur Masernimpfung zu motivieren? Ist es möglich, mit wiederum
begrenzten Ressourcen, eineWerbekampagne durchzuführen, um diesmal die
jungen Erwachsenen zu motivieren?

Poster: Impfmotivation – Ein Kinospot als model of good practice